Wassersprudler – Übersicht

Standgeräte ohne Wasseranschluss

Diese Geräte eigen sich zur einfachen Herstellung von Sodawasser. Zum Betrieb der Geräte benötigt man meist in 425g Druckzylindern erhältliches lebensmitteltaugliches Kohlendioxid.

Mit einem Übergangsschlauch (siehe weiter unten unter Zubehör) lassen sich auch größere handelsübliche Flaschen verwenden. Jedoch sollte genügend Platz (z.b.: unter der Arbeitsplatte in Küchen) ausserhalb des Gerätes vorhanden sein. 

[atkp_list id=’1861′ template=’1528′ buttontype=’product‘][/atkp_list]

Wassersprudler-Zubehör

[atkp_list id=’1862′ randomsort=’yes‘ template=’1528′ buttontype=’product‘][/atkp_list]